Verfolgt – Verfemt – „Entartet“. Werke aus der Sammlung im Willy-Brandt-Haus

28. Juni 2007 bis 16. September 2007

In Erinnerung an die Ausstellung „Entartete Kunst“, die ab dem 19. Juli 1937 in München gezeigt wurde, präsentierte der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. 70 Jahre danach Werke der Künstler, die damals von den Nationalsozialisten verfolgt und verfemt wurden und deren Kunst nicht mehr existieren durfte. Mit der Kunst wurden auch die Künstlerinnen und Künstler verfolgt, in die Emigration getrieben, misshandelt und schlimmstenfalls ermordet. An dieses dunkle Kapitel der deutschen Geschichte erinnerte unsere Ausstellung und gab den Künstlerinnen und Künstlern einen Raum, deren Leben und Arbeit von den Nazis vernichtet werden sollte. Diese Kunst und die damit verbundene Geschichte lebendig zu halten, ist ein wichtiges Anliegen der Sammlung im Willy-Brandt-Haus.

 

Liste der ausgestellten Künstlerinnen und Künstler:

Gerd Arntz

Eugen Batz

Max Beckmann

Johannes Beutner

Erwin Blumenfeld

Gottfried Brockmann

Pol Cassel

Lovis Corinth

Walter Dexel

Otto Dix

Max Ernst

Lyonel Feininger

Conrad Felixmüller

Otto Freundlich

Paul Goesch

Walter Gramatté

Otto Griebel

Curt Großpietsch

George Grosz

Hans Grundig

Lea Grundig

JohnHeartfield

JacobaHeemskerck

Albert Hennig

Heinrich Hoerle

Karl Hofer

Werner Hofmann

Karl Holtz

Carl Hermann Hopf

Rudolf Jahns

Eric Johansson

Hans Jüchser

Gunter Katzke

Käthe Kollwitz

Willibald Krain

Gregor Krauskopf

Bernhard Kretzschmar

Elfriede Lohse-Wächtler

Emil Maetzel

Ludwig Meidner

Johannes Molzahn

Otto Nagel

Bernhard Nowak-Cavon

Gerta Overbeck-Schenk

Hermann Max Pechstein

Curt Querner

Karl-Peter Röhl

Hajo Rose

Wilhelm Rudolph

Grete Schick

Rudolf Schlichter

Georg Schrimpf

Fritz Schulze

Martel Schwichtenberg

Max Schwimmer

Lasar Segall

Franz Wilhelm Seiwert

Fritz Stuckenberg

Arnold Topp

Fritz Tröger

Bruno Voigt

Karl Völker

Heinrich Zille

 

Nach der Präsentation im Willy-Brandt-Haus war diese Ausstellung noch an folgenden Orten zu sehen:

Aalen, Dessau, Göppingen, Göttingen, Konstanz, Lübeck, Magdeburg, Neu-Ulm, Oldenburg